Vibrationstraining

Schneller ans Trainingsziel

Vibrationstraining von milon aktiviert bis zu 90 % der Muskelfasern

Immer neue Herausforderungen und Reize zu setzen, das ist das Kennzeichen eines guten Trainingsplans. Nur so lässt sich die Motivation dauerhaft hochhalten und das Training langfristig erfolgreich gestalten. Über einen solchen hocheffektiven Reiz-Zuwachs dürfen sich die Mitglieder im Physio - Aktiv - Celle freuen: Sie haben jetzt die Gelegenheit, ihr Training mit dem neuen Vibrationszirkel von milon auf eine neue Stufe zu stellen.

Mehr Kraft, bessere Koordination, stabilerer Rücken, geformter Körper

Das Vibrationstraining im milon Zirkel bietet ein Höchstmaß an Effektivität und Sicherheit. Es spricht nahezu 90% der Muskelfasern an. Ein Effekt, der sich mit anderen Trainingsformen kaum erreichen lässt, und der viele positive Auswirkungen hat: vom Kraft- und Ausdauer-Aufbau über die Verbesserung von Koordination und Beweglichkeit bis hin zur Schmerzlinderung und Osteoporose-Prävention.

Good Vibrations leicht gemacht

Neben der Effektivität überzeugt das milon Vibrationstraining vor allem durch sein einfaches Handling: Nach dem Einloggen per Chipkarte stellt sich alles vollautomatisch auf die bei der Ersteinweisung mit dem Trainer gemeinsam festgelegten Parameter ein. Über das große Display hat man anschließend volle Kontrolle über sein Training. Beim Ausführen der Übungen sorgen die Schwingungen des Systems dafür, dass der Körper reflexartig auf die Vibrationen reagiert. Es kommt zu einer kontinuierlichen Aktivität nahezu aller Muskeln. Dabei werden auch tief liegende Muskelfasern angesprochen, die wertvolle Protektoren z.B. gegen Rückenschmerzen sind.

Mit Sicherheit schneller ans Trainingsziel

Beim Vibrationstraining von milon entsteht ein Trainingseffekt wie bei einem professionellen Maximalkrafttraining. Ein Bereich, in den normalerweise nur Leistungssportler vordringen und das auch nur mit hohen körperlichen Belastungen. Dank der neuen milon Ausstattung im Physio - Aktiv - Celle kann nun auch jeder Normaltrainierende von dieser hocheffektiven Methode profitieren – und das ohne Gefahr für Bänder, Sehnen und Gelenke. Die innovativen milon Vibrationsgeräte machen das Training sicher, da nahezu keine Vibrationen in den Kopfbereich weitergeleitet werden. Per Brustgurt wird permanent die Pulsfrequenz ermittelt, welche von der intelligenten Gerätesteuerung zur Regelung der Belastung genutzt wird. Das Training bleibt so stets im vorher festgelegten, gesunden Bereich.